„Gott hat die Geheimnisse des Universums im Herzen der Menschen versteckt, die Göttin im weiblichen Kreis“

Komm und gib mir all das, was du bist.
Ich fürchte mich nicht vor deiner Stärke und deiner Dunkelheit auch nicht vor deiner Angst und deinem Schmerz.

Gib mir deine Tränen. Sie werden meine rauschenden Flüsse und tosenden Meere sein.
Gib mir deinen Zorn. Er wird in meinen feuerspeienden Vulkanen und in Donnergrollen ausbrechen.

Gib mir deinen müden Geist. Ich werde ihn auf meinen weichen Wiesen zur Ruhe betten.
Gib mir deine Hoffnungen und Träume. Ich werde ein Sonnenblumenfeld anpflanzen.

Du bist für mich nicht zu viel.
Meine Arme und mein Herz heißen deine wahre Fülle willkommen.

In meiner Welt gibt es Raum für dich, ganz und gar, für alles, was du bist.
Meine weichen Winde werden dir Schlaflieder singen und dein beschwertes Herz trösten.

Lass deinen tiefen Schmerz los. Du bist nicht allein und du warst niemals allein.

Linda Reuther

Der weibliche Kreis ist in seiner tief berührenden Magie uralt, kraftvoll und zutiefst heilig.

Wir Frauen haben uns schon immer in Kreisen versammelt, um sowohl miteinander das Leben zu feiern als auch einen Raum für Heilung und tiefe Begegnung zu schaffen. Um uns an unsere tiefe Verbundenheit miteinander und mit der Erde zu erinnern.

Heute kehrt die Erinnerung an die transformierende Kraft der weiblichen Kreise zurück. Wir schließen an eine Kraft an, die von  Millionen Schwestern in der Vergangenheit initiiert wurde. Von Schamaninnen, Erdhüterinnen, Priesterinnen, Müttern und Großmüttern, Kriegerinnen, Heilerinnen, Zauberinnen. Alle diese wundervollen und mutigen Frauen haben diesen Kreis schon vor uns geliebt, gestärkt und verehrt. Und all das, das ganze alte Wissen und die Weisheit dieser Frauen, ist auch unser lang vergessenes  Erbe. Es schlummert in uns, in unseren Herzen und möchte mit unserem Leben neu verwoben werden. 

Genau dafür versammeln wir uns wieder.  Um unsere Wunden zu heilen, unsere Wurzeln zu stärken und uns an die uns innewohnenden weiblichen Qualitäten zu erinnern. Unsere Schönheit und Einzigartigkeit zu feiern. Dabei spüren wir wie tief wir durch den Kreis mit dem „Kraftfeld des inneren Wissens“ verbunden sind. Das Einzige, was zu tun ist … genau hier unseren Platz einzunehmen. So können wir uns an einem Ort jenseits der Konkurrenz und Vergleiche begegnen. An einem Ort tiefer Wertschätzung und Bewunderung füreinander. Wo jede Frau gesehen und gehört wird. An einem Ort, an dem wir uns durch das miteinander Erlebte wandeln und neu erfinden können.

Denn der weibliche Kreis wächst mit jeder Frau, die ihre Weiblichkeit annimmt und lebt. Jede Frau in diesem Kreis bringt eine ganz bestimmte Medizin mit: für sich selbst, für die Schwestern im Kreis und für die Welt. So sind wir Heilerinnen und Hebammen füreinander. Stützen und halten uns und somit gebären wir die neue Weiblichkeit in die Welt.

Dadurch bereiten wir gemeinsam das Feld für die jungen Frauen, die nach uns kommen, vor. Für all die jungen Mädchen, die gerade aufwachsen,  damit diese in ihrer vollen weiblichen Kraft, mit Würde und mit Stolz mutig durch ihr Leben schreiten können.

Wenn du also eine tiefe Sehnsucht nach dir selbst spürst, dich ausgelaugt oder erschöpft fühlst… bist du hier richtig. Du kannst hier in deine Kraft und in Balance zurück finden.

Wenn du Unterstützung in einem neuen Abschnitt deines Lebens brauchst, um dich zu klären, zu häuten, das Alte gehen zu lassen… bist du hier genau richtig.

Wenn du den Kontakt zu dir selbst verloren hast, zu deiner Weiblichkeit und zu deiner inneren Wahrheit und du nicht weißt, wie du es ändern kannst… bist du hier richtig.

Wenn du spüren möchtest, wie diese wunderbare, uralte weibliche Kraft wieder durch deine Adern fließt und du sie zu einem Teil deines Lebens werden lassen möchtest… bist du hier richtig.

Denn an der Seite der Schwestern ist keine Hürde zu groß, keine Wunde zu tief und kein Lachen zu laut!

hier ein wundervolles Video von GlobalSisterhood.org

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden